Letztes Feedback

Meta





 

September 2016

So, der erste Monat ist fast um. War sehr kurzweilig. Erst das ankommen und wieder eingewöhnen. Dann der Umzug in unser neues Haus. Wie ihr seht ist es fast museumsartig eingerichtet. Sehr rustikal auf jeden fall.  Es ist (fast) komplett eingerichtet aber da es über ein Jahr leerstand, war es etwas staubig. Somit war ich erstmal mit putzen beschäftigt und einige Dinge mußten noch besorgt werden. Einen Englischlehrer hab ich mir auch gesucht und nehme jetzt 2 Std die Woche Unterricht. Ist dringen nötig! Ansonsten bin ich viel dabei die nähere Umgebung zu erkunden und hab mir dafür ein Fahrrad angeschaft. Momentan ist Regenzeit. Da es höchstens mal für 2 bis 3 Std richtig regnet und es dabei immer angenehm warm bleibt, ist es ganz angenehm. Allerdings sind die Straßen schwer zu befahren da nur die Hauptstraßen geteert sind. Aber das ändert sich schnell. Hier sind überall Baustellen. Außerdem bin ich viel auf dem Markt unterwegs und kümmere mich um die kleineren Einkäufe, die größeren erledigen wir am Wochenende gemeinsam. Die Marktfrauen haben viel Spass mit mir, sind aber überaus hilfsbereit und absolut korrekt was das Wechselgeld angeht. Wenn ich mit dem Rad unterwegs bin, natürlich immer mit Hut, bin ich noch immer eine Attraktion, vorallem für die Kinder.

 image

 imageimageimageimageimage

25.9.16 12:12

Letzte Einträge: Cambodia . Wo will ich hin!, Angekommen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen